+43 5212 4441
Live Chat

Aktiv durch den Sommer

Seefeld ist auch im Sommer die „Nordische“ Destination Nr. 1.

Unglaubliche 266 km Lauf- und Nordic Walking-Strecken, eine neue Sommerroller-Skistrecke, eine Biathlonanlage, die einmalige Lage und viel frische Höhenluft – damit besticht die Olympiaregion nun auch im Sommer als die „Nordische“ Destination der Extraklasse.

Nordic Walking liegt absolut im Trend:

Der gesunde, gelenkschonende Ausdauersport, für den als „Start-Ausrüstung“  geeignete Schuhe und die richtigen Stöcke reichen, ist leicht zu erlernen und für den (Sport-)Einsteiger in gleicher Weise attraktiv, wie für den ambitionierten Sportler. 
Seit dem Herbst 2010 steht in Seefeld auch eine Ski-Roll-Strecke, angelegt zwischen der Casino Arena und dem Möserertal, zur Verfügung, was eine Kombination von verschiedenen Schwierigkeitsgraden zugeschnitten auf individuelle Trainingseinheiten erlaubt. Sie ist insgesamt 3,3 km lang und 3 m breit und dient vor allem Trainingsmannschaften auch durch den Sommer über Ihr Trainingspensum absolvieren können.

Zusätzliche „Konditions-Bonuspunkte“ sammelt man quasi automatisch durch die optimale Höhenlage der Region zwischen 1.200 m und 1.400 m: Die Luft verfügt hier schon über etwas weniger Sauerstoff und dies kurbelt nach einer kurzen Eingewöhnungszeit das Herz-Kreislaufsystem an, die Atemtätigkeit und der Stoffwechsel werden leistungsfähiger und ökonomischer.